Vereinstermine der Wirtschaftsfrauen Region Braunschweig e.V. - 2019

Die Planungen für 2019 laufen bereits. Diese Seite wird immer wieder aktualisiert - bitte schauen Sie demnächst wieder vorbei!

Herzlich willkommen bei unseren monatlichen Treffen!

 

Wir treffen uns, sofern nicht anders angegeben, an jedem

1. Dienstag eines Monats im Restaurant ZUCKER um 19.00 Uhr.

  • Externe Frauen bezahlen an den Abenden 15 Euro Gastbeitrag (Ausnahme: Netzwerk-Abende und Sommerloch-Treffen).
  • Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten!
  • Vereinsfrauen und Gäste zahlen verzehrte Speisen und Getränke selbst.

Lernen wir/Sie uns doch kennen!

Sie können sich bei Interesse gleich hier per E-Mail an anmelden@wirtschaftsfrauen-region-braunschweig.de anmelden.

Bitte beachten Sie, dass es sich um reine Veranstaltungen für Frauen handelt, vielen Dank.



08.01.2019 | 19.00 Uhr

Neujahresempfang

Bleiben Sie gespannt - auf die Location und was Sie an diesem Abend alles erwartet ...

05.02.2019 | 19.00 Uhr

Jahreshauptversammlung (geschlossene Veranstaltung)

12.03.2019 | 19.00 Uhr

Aktion zum Weltfrauentag

Ort: N.N.

Mütter und Töchter – vereint in der Falle der Sozialkontrolle

 

Oft setzt sich die Autorin Safeta Obhodjas in ihren Werken und Integrationsprojekten mit dem Mutter-Tochter-Verhältnis in zugewanderten oder kulturell gemischten Familien auseinander.
Die Erziehung der Kinder ist im Allgemeinen nahezu weltweit Aufgabe der Frauen, das trifft in den Zuwanderungsfamilien hier im Lande ganz besonders zu. Dort spielen Großmütter, Mütter und Tanten die Rolle der Moral-Hüterinnen. Die engen Familien gehören zu einem größeren, sozialen Konglome-rat, zumal die arrangierten Ehen meist unter den Verwandten, – den Kindern von Brüdern und Schwestern – stattfinden.

Solche Sippen bilden dann eine religiöse Gemeinschaft, deren Träger eine Moschee ist. In diesem erweiterten Rahmen sind die Frauen sehr aktiv, sie hegen und pflegen die Verbundenheit mit der Tradition aus der Heimat  ihrer Großeltern und halten den Nachwuchs, zumal die Töchter, unter Kontrolle, inzwischen schon in der dritten oder vierten Generation.


Die Vorlesung der Autorin „Mütter und Töchter – vereint in der Falle der Sozialkontrolle“ basiert sowohl auf ihren eigenen Erfahrungen als auch auf Interviews mit mehreren jungen, gut ausgebildeten Frauen, die jeden Tag versuchen, mit dem Zwiespalt, der zwischen der Bindung an konservative Familienstrukturen und den deutschen Verhältnissen des Arbeitsumfelds klafft, zurechtzukommen. 

 

 www.safetaobhodjas.de

02.04.2019 | 19.00 Uhr

Unterhaltszahlungen für die eigenen Eltern -

alles über die rechtlichen Rahmenbedingungen erfahren Sie im Vortrag von

RA Martina Wolter,

Fachanwältin für Familienrecht


07.05.2019 | 19.00 Uhr

Rentenvorsorge - aber richtig!

Tipps unserer Allfinanzkauffrau Ina Jauernig für Selbstständige und Angestellte.

04.06.2019 | 18.00 Uhr

Cyber Security: Ihre Daten sind bestimmt sicher, oder?

Ort: IHK Braunschweig

Erpressungstrojaner können jede treffen - was tun, wenn Sie gehackt werden?

Ein spannender Einblick von Jörg Peine-Paulsen (Verfassungsschutz Nds.).

02.07.2019 | 19.00 Uhr

geplant: Sprache & Körpersprache

06.08.2019 | Zeit N.N.

Sommerlochtreffen


03.09.2019 | 19.00 Uhr

Sterben bringt Erben

Erben im Zivil- und Steuerrecht

Sandra Kosmann-Backes (Steuerberaterin) & Antoinette v. Gronefeld (Fachanwältin Steuerrecht u. Notarin)

Fahrt nach WEIMAR

Freitag, 20.09. bis Sonntag, 22.09.2019.

Wir nehmen auch gern Externe mit. Informationen folgen!

01.10.2019 | Zeit: N.N.

geplant: externe Besichtigung

05.11.2019

Achtung, kann Spuren von Werbung enthalten ...

Tipps & Tricks von Claudia Taylor (Fotografin) & Christine Sehle (Werbeagentur) für einen erfolgreichen, authentischen Werbeauftritt (Print/Web).

Workshop

23.11.2018

Informationen folgen.

Weihnachtsmarkt - Burggraben (wenn wir ein Floß chartern können; der Termin ist davon abhängig)